Navigation

Die Zukunft ist jetzt
Erinnern Sie sich noch an die Anfänge der Navigation fürs Auto? Vor ca. 5 Jahren?
Was damals noch ungläubiges Staunen hervorrief ist heute pure Selbstverständlichkeit.

Dem Outdoor-Bereich steht diese Revolution noch bevor, oder besser: sie hat schon begonnen. Vor allem Radfahrer vertrauen mehr und mehr der elektronischen Navigation. Studien haben ergeben, dass beim konventionellen Radeln ein Viertel der Fahrzeit für Kartenstudium und Wegsuche verwendet wird. Zeit, die der GPS-Biker für eine erweiterte Tour oder einen Stopp im Biergarten nutzen kann ... Nicht zu unterschätzen ist natürlich auch der Reiz der technischen Innovation, der auch der "Generation Handy" Aktivitäten wie Radfahren und Wandern näher bringen kann.

Der Naturpark-Scout bietet den Daten-Download für verschiedene mobile Navigationssysteme an:

PDA und Handy
Viele haben einen PDA, fast alle haben ein Handy. Beide Geräte können für die Navigation im Gelände verwendet werden, sofern sie über das Betriebssystem Windows Mobile und einen GPS-Empfang verfügen. Für die Navigation im Gelände muss man nicht online sein – es entstehen keine Empfangsprobleme und keine Verbindungskosten.

Garmin
Mountainbiker vertrauen vor allem den erschütterungs- und wasserunempfindlichen Garmin-Geräten. Auch hier ist der Tourendownload aus dem Naturpark-Scout problemlos möglich. Die POIs lassen sich hier – im Gegensatz zu PDA und Handy – allerdings nicht anklicken sondern erscheinen in der Garmin-üblichen WayPoint-Darstellung.

Wie einfach Sie den Tourendownload bewerkstelliugen können, sehen Sie im Handbuch.

Kein PDA, kein Handy, kein Garmin?
Macht nichts! Der NaturparkScout generiert Ihnen auf Mausklick einen Kartenausdruck im DIN A4-Format – zum Ausdrucken und Mitnehmen.



29.05.17
http://www.naturparkscout.de/npscout_home/funktionalitaeten/mobile-client
AGB    Kontakt    Sitemap    Impressum    Home